Image

    Luther Aufs Maul Geschaut

    Ensemble Ranucnulus

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur.

    Ensemble Ranucnulus
    Luther aufs Maul geschaut
    Weltliche Musik der Reformationzeit

    Samstag, 13. Oktober 2018
    19.00 Uhr Friedrichskirche
    Abendkasse 8,- €
    Anmeldung: T. 06241/853-1053 oder E-Mail: sabine.dehoff@worms.de

    „Luther aufs Maul geschaut“ ist ein außergewöhnliches Konzert. Die höfische Musik dieser Zeit wie sie vom Adel, auf Burgen und Schlössern in ganz Europa gespielt und gelebt wurde auf Nachbauten der damaligen Instrumente ist Teil des Konzertes.
    Aber auch der recht derbe Teil so wie es in der Zeit durchaus üblich war kommt zu Gehör. Gesänge, Tänze, instrumental Musik auf Dudelsäcken, Drehleier, Cornamusen, Lauten, Geigen, Flöten usw. lassen diese Zeit lebendig werden. Totentanz und Pestumzug, Bauerntanz und Kirchliches.
    Das alles wird von einem Lektor sprachlich begleitet und mit einem „Lutherzitat“ „Luther aufs Maul geschaut“ zu einem Ganzen verbunden.
    Die bunten, bäuerlichen Kostüme der Zeit sind aufwendig gearbeitet und geben die Lebensfreude der Spielleute aber auch der damaligen Menschen trotz aller Not auch optisch wieder.



    TAGE ALTER MUSIK & LITERATUR IN WORMS